Hauptversammlung  2021

23. Hauptversammlung Club 2000 FCD

  • Der Club 2000 FCD ist ein selbständiger Verein zur Unterstützung der      Juniorenförderung im FCD.
  • 75% der Beiträge gehen in den FCD zur Juniorenförderung, diese Saison ergab das den stolzen Betrag von rund Fr. 15‘000.-
  • 25% stehen den Mitgliedern für gesellige Anlässe zur Verfügung. Coronabedingt gab es 2020-21 keine geselligen Anlässe weshalb dem FCD zusätzlich Fr. 4‘000.- zur Anschaffung von Material für die Juniorenabteilung überwiesen wurden. 
  • 2021 war kein Wahljahr, der Vorstand, bestehend aus 

           -      André Wyttenbach, Präsident

           -      Hans Reber, Kassier

           -      Ernst Feller, Sekretär

wird den Club 2000 eine weitere Saison leiten, eine Saison hoffentlich            wieder mit Geselligkeit.

Wir freuen uns über weitere Mitglieder!

Kontakt:
Ernst Feller c/o FC Dürrenast, 3604 Thun
ernst.feller@hispeed.ch / 079 662 19 27

EF/20.06.2021


Hauptversammlung 2020

Der Club 2000 hat am Freitag 19. Juni 2020 im Kreuz Allmendingen die jährliche Hauptversammlung durchgeführt.

Nebst einem positiven Jahresabschluss und einem Rückblick auf gesellige Anlässe, wurde auch ein erfreulicher Mitgliederzuwachs vermeldet.

 

Neueintritte:

  • Michelle Dummermuth, CreaTor AG Uetendorf
  • Barbara Klossner, Thun
  • Roland Stalder, Thun
  • Markus Schmid, Thun
  • Kurt Kneubühler, Rössli Dürrenast/Thun

Austritt:

  • Therese Reber (verstorben)

Highlights aus dem letzten Vereinsjahr:

  • Der Club 2000 FC Dürrenast, die Gönnervereinigung für die Juniorenabteilung, hat wiederum ihren Vereinszweck erreicht.
  • Rund Fr 15'000 konnten dem Hauptverein für die Juniorenförderung zur    Verfügung gestellt werden.
  • Der Herbstanlass, die Weindegustation im Rössli Dürrenast, durchgeführt von Konrad Burkhalter, fand grossen Anklang.
  • Der Frühjahresanlass und die Pausenapéro der Rückrunde fielen Corona zum Opfer.
  • Neu ist die Werbung für unseren Verein beim Klubhaus.
  • Der Vorstand mit André Wyttenbach (Präsident), Hans Reber (Kassier) und Ernst Feller (Sekretär) wurde für 2 Jahre wiedergewählt. 

Hauptversammlung 2019